Erstes „MS Meet Up“ mit Besi in Düsseldorf

Aktuelles vom 21.06.2017


Erstes MS Meet Up mit Besi: Am 28. Juni 2017 findet um 19:00 Uhr zum ersten Mal ein „MS Meet Up“ in Düsseldorf statt. Multiple Sklerose-Betroffene sowie Familienangehörige und Freunde erwartet hier ein unterhaltsamer und informativer Abend unter dem Motto „Sport als Ventil für MS-Patienten“ und die Möglichkeit, Besi persönlich zu treffen.

 

Das erste MS Meet Up steht ganz im Zeichen des Sports. Denn das Thema ist bei MS-Erkrankten hochrelevant – das zeigt eine aktuelle YouGov-Studie. Diese belegt, dass mehr als jeder zehnte Betroffene Sport als Ventil nutzt, um mit der Erkrankung besser umzugehen (YouGov-Studie Mai 2017).

An diesen Gedanken knüpft das MS Meet Up an und widmet sich in seiner ersten Auflage am 28. Juni 2017 ganz dem Radsport. Eröffnet wird der Abend durch den Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel als großem Förderer des Radsports in der Landeshauptstadt. Als medizinischer Experte wird zudem Prof. Dr. Rüdiger J. Seitz (Neurologie LVR-Klinikum und Universitätsklinikum Düsseldorf) interessante Einblicke zur Bedeutung von „Sport für Körper und Seele” insbesondere bei MS Patienten geben.

Wie hilfreich sportliche Aktivität für MS-Betroffene sein kann, wird Besi an diesem Abend zeigen. Denn er hat es bis jetzt geschafft, mit Hilfe des Fahrrads dem Rollstuhl zu entkommen. Er wird von seinem Weg erzählen und den Mutmacher-Film „Die Tour fürs Leben“ vorführen. Dieser zeigt Besis erste eigene Tour 2013 in Kanada und die erste „Besi & Friends“-Tour von Rodgau bis nach Barcelona. Die Veranstaltung endet im Anschluss in einem netten Get-together.

 

Das Programm im Überblick:

19.00 Uhr:   Einlass und Presseakkreditierung (Zeit für Interviews und Fotos)
19:30 Uhr:   Begrüßung der Gäste und Rede Oberbürgermeister Thomas Geisel
20:00 Uhr:

Prof. Dr. Rüdiger J. Seitz (Neurologie, LVR-Klinikum und Universitätsklinikum Düsseldorf)
gibt Einblicke zur Bedeutung von Sport für Körper und Seele

20:15 Uhr: Impulsvortrag von Radsportler Andreas „Besi“ Beseler Vorführung seines Films „Die Tour fürs Leben“ mit Dinner


Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Gerne könnt ihr euch unter sarah.doenges@ghgroup.de oder 0211/90980487 anmelden.

Alternativ findet ihr die Veranstaltung auch auf dieser Facebookseite: https://www.facebook.com/BikenSpendenHelfen/

 



Weitere News von Besi: