3 B&F beim Ötztaler Radmarathon

Aktuelles vom 29.08.2017


Am Sonntag bestritten 3 B&F-Mitglieder den langen Ritt durch Österreiche beim Ötztaler Radmarathon. Die 238 km lange Tour startet und endet in Sölden und fordert den Teilnehmern mit 5.500 Höhenmetern vieles ab. 

 

Hier der Bericht von unserem Uwe Ulm mit ein paar schönen Bildern:  

Das 2017er Besi and Friends Team war beim Ötztaler Radmarathon erfolgreich! Jürgen Scheler aus Rodgau, Manuela und Uwe Ulm aus Seligenstadt konnten den Wahnsinnsritt durch die Alpen erfolgreich abschliessen. Jürgen schaffte die 238km und 5.500 Höhenmeter in 11:28 Stunden, Manuela und Uwe fuhren nach 12:10 total erschöpft aber überglücklich ins Ziel. Es lief richtig gut für das Team, sonniges und nicht zu warmes Wetter für eines der härtesten Radsportevents in Europa.

Abgesehen von einem Regenschauer während des letzten Anstiegs zum Timmelsjoch und zwei Reifenpannen an Jürgen's Rad hat nahezu alles perfekt geklappt.


Vielen Dank an alle, an den Radfahrergott und an Jürgen's Frau Sybille, die uns super unterstützt hat!


Bilder vom Ötztaler Radmarathon:


 



Weitere News von Besi: