12 Hohler Buckel: Starter

Rad fahren, Höhenmeter sammeln, Gutes tun für MS-Erkrankte

Ziel des 12 Stunden Hohler Buckel-Events ist die Unterstützung der Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, die sich für MS-Kranke in Not einsetzt.

Pro erfahrenem Höhenmeter können die Teilnehmer einen freiwilligen Centbetrag festlegen. Die finale Spendensumme ergibt sich am Ende durch die Anzahl der gesammelten Höhenmeter. Du kannst einen oder mehrere Teilnehmer ebenfalls mit einem Centbetrag pro Höhenmeter (oder einem Festbetrag) unterstützen und somit seinen Spendenbetrag für die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung erhöhen. Sei dabei und hilf MS-Erkrankten! 

Klicke dazu einfach auf das Profil des Teilnehmers, den du unterstützen möchtest und wähle deinen Spendenbetrag.