Das Tagebuch zur Tour 2016 »


Tägliche Berichte & Fotos von der Besi & Friends-Tour - direkt von den Teilnehmern

Kanada-Tour

zurückgelegte Strecke:
3835,17 km
zurückgelegt in:
112:26:13 Std

Von Whitehorse nach Vancouver

Meine Route durch Kanada »


Berichte, Fotos und Erlebnisse

Mein Tour-Tagebuch »

Rad statt Rollstuhl

Mit dem Rennrad von Whitehorse nach Vancouver, Kanada


Das Projekt

Vom 06. Jul - 02. Aug 2013 bin ich 3.835 km mit Rennrad durch die kanadischen Rocky Mountains gefahren. Ich wollte Menschen, die wie ich an MS erkrankt sind oder auch Menschen mit anderen Erkrankungen oder Behinderungen Mut und Hoffung geben.

Ich wollte zeigen, dass man trotz einer schweren Erkrankung und vielen Handicaps sowie Schmerzen und sonstigen Problemen sein Leben meistern und die Lebensfreude erhalten kann.

Mein lieber Freund Armin hat mich mit dem Wohnmobil begleitet. Unsere Route verlief von Whitehorse (CAN) bis nach Vancouver (CAN) - fast 4000 km. Unsere täglichen Erlebnisse haben wir in unserem Tour-"Tagebuch" festgehalten.


Die Spendenaktion

Im Rahmen der Cent-o-Km-Spendenaktion haben mich Sponsoren, Unterstützer, Interessierte, Bekannte und Freunde mit einem und mehr Cent je gefahrenem Kilometer unterstützt. Es ergab sich ein Erlös von sagenhaften 26.248,68 EUR. Der gesamte Erlös des Projekts ging an die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, die sich für MS-Kranken in Not einsetzt. 


Warum Kanada?

Durch meine Aufenthalte in Kitimat / BC Kanada habe ich Kraft und Lebensmut bekommen. Beim Lachsfischen und der Bewegung in der Natur habe ich automatisch die Anwendungen und Übungen wie in der Reha-Klinik oder der KG erlebt. Die Fortbewegung in der Natur (mit Gehilfe) z.B. über Baumstämme oder beim Durchqueren von Bächen und Flüssen haben mir automatisch geholfen wieder besser zu laufen.



Sponsoren des Kanada-Projekts