Nach 117 Tagen endlich wieder auf dem Rad

Aktuelles vom 17.08.2018


Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto auf dem Rennrad, vielen OPs und wochenlangen Aufenthalten im Krankenhaus und anschließender Physiotherapie ging es endlich wieder auf das Rad!

Nach 117 Tagen endlich wieder auf dem Rad ... und viele von Euch haben auch einen Anteil daran. Ihr habt uns weiter unterstützt und viele von Euch haben mir in persönlichen Gesprächen oder auch mit schriftlichen Mitteilungen sehr viel Mut und Kraft gegeben. Ohne all das wäre ich heute noch nicht noch lange nicht soweit.

Nach dem ich gestern vom Prof. das Ok bekommen habe und er sogar meinte ich solle auch wegen meiner Psyche so schnell wie möglich wieder auf‘s Rad, bin ich zusammen mit meiner langjährigen Freundin Nicole Swoboda (ex. TRI-Profi) mit dem MTB gemütliche 48km geradelt. Nicki hat mir ganz toll die doch sehr große Angst genommen, mich abgelenkt, gebremst wenn es nötig war und ganz lieb aufgebaut. Die Beine haben sich garnicht so schlecht angefühlt, nur der Nacken, die Schultern und Rücken haben sich sehr bemerkbar gemacht. Es wird noch ein sehr sehr langer Weg, ABER WISST IHR WAS?? ES HAT SOVIEL SPASS GEMACHT!

 

Euch Allen einen wunderschönen Sommerabend und viele Grüße

Besi



Weitere News von Besi: